Französisch | Deutsch
Berbertag & Hengstkörung SVBP 30. September 2018
Guten Tag allerseits ... ich heisse Daniela Stettler-Niffeler der Berberzucht Arîj El Fouad in der Schweiz.

Seit mehr als 25 Jahren züchte ich Berber und Araber-Berber Pferde und seit mindestens 20 Jahren arbeite ich mit Henry Dissert zusammen und kaufe Pferde bei ihm ein.
Am 30. September 2018 fand im NPZ Bern der Berbertag des Schweizerischen Verbands des Berberpferdes SVBP mit Hengstkörung und Fohlenbegutachtung statt. Meine Züchterpartnerin Pascale Chevrier und ich haben haben vier Hengste und drei Stutfohlen vorgestellt, vorwiegend Pferde mit Herkunft aus der Zucht des Aurès bzw. Al Bassatine oder deren Nachkommen.

Bei unseren Stuten mit Fohlen handelt es sich um folgende Pferde:


Berberzucht Arîj El Fouad
Malak d'Al Bassatine mit Falak Arîj El Fouad
Moussaka de Préjeurin mit Firdaws Arîj El Fouad

Berberzucht l'Oasis
Laaziza d'Al Bassatine mit Faïza de l'Oasis

Bei unseren Hengsten handelt es sich um folgende Pferde:

Berberzucht Arîj El Fouad
Cupidon des Aurès (Züchter Henry Dissert)

Berberzucht l'Oasis
Thawab Arîj El Fouad (Züchterin Daniela Stettler-Niffeler)
Vajdi Arîj El Fouad (Züchterin Daniela Stettler-Niffeler / Züchter der Mutter Henry Dissert)
Dinar (Dhakiy) des Aurès (Züchter Henry Dissert)


Es war ein eindrucksvoller und sehr erfolgreicher Tag für uns. Ich möchte Henry Dissert herzlich dafür danken, dass er uns im Laufe der Jahre typvolle und qualitativ hochstehende Berber und Araber-Berber verkauft hat.

Hier einige Eindrücke dieses wichtigen Berbertags in Bern in der Schweiz ...

Hengstkörung

Es ist 10h30 und Karin Kieselbach, die Präsidentin des Schweizerischen Verbands des Berberpferdes, begrüsst Teilnehmer und Zuschauer.

Unsere Hengste werden dem nachfolgenden, internationalen und vom Weltverband OMCB anerkannten Richtergremium vorgestellt:

Frau Zhor Bouziane, Algerien, OMCB-Richterin
Frau Ines von Butler-Wemken, Deutschland, OMCB-Richterin
Frau Bärbel Heinrich, Deutschland, OMCB-Richterin und nationale Ersatzrichterin für SVBP
Herr Martin Stegmann, Schweiz, Richter FM

Die Richter möchten die Hengste zuerst an der Longe in Schritt, Trab und Galopp sehen. Anschliessend werden die Hengste vor dem Richtergremium nach links aufgestellt. Dann werden sie auf rechte Hand eine Runde im Schritt und eine Runde im Trab an der Hand auf der Dreieckbahn gezeigt. Danach werden die Hengste nochmals vor den Richtern nach rechts aufgestellt.

Cupidon des Aurès, Araber-Berber, 6-jährig
Abstammung: Practisse x Luna

Cupidon ist ein Hengst aus der Zucht des Aurès von Henry Dissert, Frankreich. Ich hatte ihn als Jährling bei ihm gekauft und später hat ihn seine Besitzerin Doris Graf von mir übernommen. Cupidon des Aurès steht auf unserem Gestüt und wir haben von seiner Besitzerin das Zuchtrecht erhalten, weshalb wir natürlich hoffen, dass Cupidon den Richtern gefällt und sich nach diesem Tag gekörter Zuchthengst nennen darf.







Barbara und Cupidon werden nach ihrer Präsentation sogar noch von den Richtern für die schöne Vorführung gelobt!

Vajdi Arîj El Fouad, Araber-Berber, 9-jährig
Abstammung: Jahid x Liane des Aurès

Vajdi Arîj El Fouad stammt aus meiner Zucht und ist im Besitz meiner Züchter-Partnerin Pascale Chevrier, Berberzucht l'Oasis. Er steht seit 3 Jahren im Ausbildungsstall Les Kà von Alain Devaud, wird von ihm ausgebildet und heute auch von ihm vorgestellt. Da Vajdi ein Fohlen aus meiner Zucht ist, bin ich natürlich etwas nervös und hoffe, dass Vajdi gekört wird. Vajdi ist der Sohn von Liane des Aurès aus der Zucht von Henry Dissert.









Thawab Arîj El Fouad, Araber-Berber, 11-jährig
Abstammung: Jahid x Indira Batardray

Thawab Arîj El Fouad stammt aus meiner Zucht und ist im Besitz meiner Züchter-Partnerin Pascale Chevrier, Berberzucht l'Oasis. Da Thawab ebenfalls ein Fohlen meiner Zucht ist und seinem Vater (meinem ehemaligen Lieblings-Zuchthengst Jahid und Sohn von Hakem) in Typ und Charakter sehr ähnelt, möchte ich ihn gerne demnächst als Zuchthengst für mein Gestüt einsetzen. Deshalb hoffe ich sehr, dass Thawab gekört wird. 










Dinar (Dhakiy) des Aurès, Araber-Berber, 5-jährig
Abstammung: Practisse x Farah d'Al Bassatine

Dhakiy ist ein Hengst aus der Zucht des Aurès von Henry Dissert in Frankreich. Pascale Chevrier hat ihn als Jährling bei ihm gekauft. Auch Dhakiy steht zum Beritt im Ausbildungsstall Les Kà von Alain Devaud, welcher ihn hier auch vorführt. Wir hoffen natürlich, dass Dhakiy mit seiner wunderschönen Farbe und seinem klaren Typ heute angekört wird.






Hengstkörung: Resultate & Preisübergabe

Die Hengste werden nun alle zusammen im Dressurviereck aufgestellt und im Schritt an der Hand vorgestellt. Dann wird jeder Hengst zu den Richtern gebeten und die Resultate der Körung werden bekannt gegeben.

Zu meiner grossen Überraschung wird Cupidon des Aurès Körsieger! Alle Hengste von Pascale Chevrier und mir werden angekört und gut benotet, was mich natürlich mit Züchterstolz und grosser Freude erfüllt.

1. Platz    Cupidon des Aurès
2. Platz    Dinar (Dhakiy) des Aurès
3. Platz    Vajdi Arîj El Fouad
4. Platz    Thawab Arîj El Fouad





Welch ein Erfolg! Ich bin noch ganz benommen und freue mich natürlich enorm, dass ich mehrmals von den Richtern dafür gelobt wurde, was für qualitativ gute Berber ich doch hätte. Ein solches Lob von Fachpersonen entschädigt für viel Stress und Aufwand eines Züchterlebens.

Aber viel Zeit, um mich auf meinen Lorbeeren auszuruhen, habe ich nicht ... schon geht es weiter im Programm mit der Beurteilung der Fohlen.


Beurteilung der Fohlen

Stute und Fohlen müssen vor dem Richter nach links aufgestellt werden. Anschliessend werden sie zuerst eine Runde im Schritt auf rechte Hand durch die Dreieckbahn geführt. Dann wird die Stute im Trab durch die Dreieckbahn geführt und das Fohlen läuft frei mit und sollte dabei vor allem den Trab zeigen ... tönt einfach. Nur wissen meine Fohlen das nicht und toben lieber in irgendwelchen Gangarten über das Viereck *smile*. Naja, wenigstens ein paar Schritte Trab schenken sie den Richtern.

Auch meine Führpersonen sind sichtlich glücklich, als die Fohlen endlich den Trab gezeigt haben, denn erst dann dürfen sie aufhören mit der Stute an der Hand im tiefen Sand zu rennen, was richtig anstrengend ist.

Stutfohlen Falak Arîj El Fouad
Abstammung: Rayo (Rajaa) x Malak d'Al Bassatine

Falak ist ein aufgewecktes Fohlen mit viel Charisma und Temperament. Malak d'Al Bassatine stammt ursprünglich aus Marokko und wurde von Henry Dissert importiert. Seit 10 Jahren ist sie nun schon unsere erprobte Zuchtstute. Falak macht wie üblich ihre eigene Party und hat absolut keine Lust, in Mamas Nähe zu bleiben. Viel lieber buckelt sie fröhlich über das Viereck oder geht ihre Freundin Firdaws besuchen ... als sie dann den Trab doch noch zeigt, ist er allerdings wunderschön!









Stutfohlen Firdaws Arîj El Fouad
Abstammung: Rifaï Arîj El Fouad x Moussaka de Préjeurin

Firdaws ist ein grossrahmiges, schönes Fohlen mit viel Charakter und liebenswertem Wesen. Moussaka de Préjeurin stammt ursprünglich aus Frankreich und ich habe sie vor ein paar Jahren Henry Dissert abgekauft. Sie ist ebenfalls schon einige Jahre unsere erprobte Zuchtstute. Der ganze Trubel war wohl etwas viel für Firdaws ... sie schläft vor dem Richter schon beinahe im Stehen ein. *smile* Allerdings als es dann losgeht, bleibt auch Firdaws nicht schön im Trab hinter Mama sondern hat ihren Spass auf dem Viereck. Und auch sie kann die Richter begeistern ...







Als letztes Fohlen wird die bildhübsche Faïza de l'Oasis mit ihrer Mutter Laaziza d'Al Bassatine von Pascale Chevrier vorgestellt.

Stutfohlen Faïza de l'Oasis

Abstammung: Phadi d'Al Bassatine x Laaziza d'Al Bassatine


Faïza ist ein liebenswertes, aufgewecktes Fohlen mit viel Gangvermögen. Ihre Mutter Laaziza d'Al Bassatine und ihr Vater Phadi d'Al Bassatine stammen ursprünglich aus Marokko und wurden von Henry Dissert importiert. Laaziza besticht vor allem durch ihre wunderbare Farbe und ihre schönen Gänge.



Zum Schluss werden alle Stuten mit ihren Fohlen nochmals zusammen vorgeführt und die Richter teilen uns ihre Bewertungen mit. Alle drei Fohlen werden von den Richtern gelobt und erhalten eine gute Beurteilung, was mich als Züchterin natürlich sehr freut.

1. Platz   Falak Arîj El Fouad
2. Platz   Firdaws Arîj El Fouad
3. Platz   Faïza de l'Oasis




Hengstleistungsprüfung Vajdi Arîj El Fouad & Alain Devaud

Alain und Vajdi Arîj El Fouad haben die Hengstleistungsprüfung mit Bravour bestanden.





Nach dieser gelungenen Vorführung ist der offizielle Teil des Berbertags des Schweizerischen Verbands des Berberpferdes abgeschlossen und die Präsidentin Karin Kieselbach bedankt sich bei den Richtern und allen Helfern.

Ich bedanke mich nochmals herzlich bei Henry Dissert der Berberzucht des Aurès für seine langjährige Freundschaft und dafür, dass er mir zu Beginn meiner Züchterlaufbahn Pferde von guter Qualität verkauft hat, auf welchen ich meine Berberzucht aufbauen konnte. Lieber Henry, Du kannst stolz auf Deine wundervollen Berberpferde sein!

Daniela Stettler-Niffeler, Berberzucht Arîj El Fouad





Retour